Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Wolligkeiten’ Category

Schafe vom Deich

Vor ca 14 Tagen  bekam ich ein so schönes Päckchen.

Jessica hat am 1 . August ihren Wollshop eröffnet  Ihr Angebot kann Frau bei ravelry nachschauen.

Was war ich erstaunt beim Öffnen des Paketes. Habe ich die letzte  Zeit doch ein wenig die persönliche Ansprache  und wenn es nur die beigefügte Rechnung  vermißt.

Bei dieser Lieferung, kam aber das Kind in mir, voll auf seine Kosten.

Seht selber

IMGP1437

In einem mit Regenbogenpapier ausgelegtem Karton ,waren die einzeln verpakten Knäuel  mit Anhänger ,  versteckt.

In einem selbstgestrickten Beutelchen war  noch ein Reihenzähler verpakt. Über den habe ich mich sehr gefreut, den wollte ich mir immer schon selber machen.

IMGP1443

So sehen die schön gefärbten  Stränge aus.

IMGP1445

Nun habe ich nur noch ein Problem ,was stricke ich als erstes?

Eine schöne Zeit ,wünscht Friederike

Read Full Post »

Magische Momente

 

Für Anja , die so gerne meine Wolle schauen möchte

Da hatte Christiane, von der Drachenwolle , sich ein schönes Märchen  ausgedacht und die passende Wolle gefärbt.

Zum ersten Mal  habe  ich von dieser Aktion gehört ,die nur einige Tage dauert. Zuerst habe mir natürlich die Wolle angeschaut und wollte bestellen. Aber ich kam nicht durch. Also habe ich über das Kontaktformular bestellt. Nachdem ich mir das Märchen  dann durchgelesen habe , probierte ich es noch einmal und …es klappte.

Alle Stränge konnte ich mir nicht bestellen. Hatte ich in dieser Zeit noch sehr wenig Geld.

Doch die Magischen zogen mich an  und mit zu verschiedenen Abenteuern wollte ich doch so standhaft sein. Aber wie in Tranc bewegten sich die Finger über die Tastatur  . Nein, den Spion ,den nehme ich nicht .Doch ich nehme ihn doch Gottseidank.Er war der erste den ich aufwickeln wollte. Aber nein erst wird fotografiert..

 IMGP1357

 

IMGP1358

Zum Schluß wurde mir bewußt ,daß ich nach dem Bezahlen  nur noch 4 Euro für den Monat hatte. Wie unverantwortlich. Aber  halt Magische Momente …. und zwei Tage später bekam ich meine Rentennachzahlung. Herrlich auch ein magischer Moment.

                                                  ***************

So richtig fertig wird im moment nichts bei mir. Zwei  Pullover ,die ich angestrickt habe warten aufs Ribbelmonster. Schade ,hatte ich den einen genau nach Anleitung gestrickt den  Anderen  neu berechnet.

Aber ein  Schal aus  Kathi ist fertig geworden.  Vom Farbverlauf ist er sehr schön jedoch gefällt mir Wolle doch besser.

IMGP1355Für heute wünsche ich Euch eine schöne Zeit Friederike

Read Full Post »

Wollreste

In Leipzig lernte ich Lisabeth http://sockenlibeth-meinesuchtdiesocken.blogspot.com/  persönlich kennen.

Sie sah meinen Resteschal und versprach mir einige Reste zu schicken.

Das es ein so schönes Päckchen wurde hätte ich nicht gedacht

IMGP1348Außer den versprochenen Resten war noch ein Püppchen ,Magnete, Karten und Schockolade drin.

Liebe  Lisbeth, Du hast mir eine große Freude gemacht Sei herzlich gegrüßt Friederike

Read Full Post »

Hatte ich vorhin etwas von Streß geschrieben?

 Seit Tagen schleiche  ich um verschiedene  Blogs herum. Gestern Abend habe  ich mich dann bei den Grimms Märchen Kalender  Socken angemeldet.

http://sabinci.myblog.de/

Nachdem  ich gelesen habe  ,Schneewittchen ist  diesen Monat dran mußte ich mich anmelden. Zumal ich schon die richtige Wolle hier liegen habe.

Nämlich , weiß  wie Schnee ,rot wie Blut und schwarz wie Ebenholz mußte ich doch  mitmachen. Da Nina ja wollte,daß ich etwas für mich stricken soll  ,war es der beste Vorsatz. 

imgp0884

 

So  , nun muß ich mir nur noch ein schönes Muster ausdencken.

                                                   *****

Dann habe ich mich bei Gaby http://yerushas-maschen.blogspot.com/  zum Wunderknäul Wichteln angemeldet.

Im vorigen Jahr hatte ich so viel Spaß  beim Wichteln. Habe nur noch ein wenig Probleme  Gaby zu erreichen.

                                                      *****

Dann habe ich  mich noch bei einem Sockenswap angemeldet

http://sockendiefreudemachen.blogspot.com/

Alle drei  Swaps sind eigentlich Überschaubar und ich freu mich drauf.

Euch allen eine schöne Zeit Friederike

Read Full Post »

Geribbelte Werke

An der Besucherzahl meines Bloges habe ich gesehen, daß Ihr  mal sehen wolltet, ob es was neues gibt. Auf der einen Seite habe ich fast alles wieder ribbeln  müssen was ich gestrickt habe.

Zum einen  Mrs Beeton ,mit Kidmohair. Dort bin ich auf  Rundstricknadeln umgestiegen. Die erste Rüsche ist gestrickt und nun kommt die zweite Rüsche. Durch das dünne Garn,  habe ich den Anfang und das Muster nicht erkennen können und habe dreimal aufgeribbelt.Nun warte ich mal, daß ich mit Maschenmakierern  und Stille einen neuen  Anfang starte.

Dann hatten mir Marens Stulpen gefallen. Aber auch hier stellte sich  ein Denkfehler ein , also zweimal geribbelt. Nun sind sie wieder angeschlagen 6 cm gestrickt es geht vorwärts.

Eine Tasche ist fertig geworden, sie muß jetzt noch gewaschen und dann verschönert werden.

Dann sind  Orbitsocken aus der  SKL  einem Sondermuster fertig geworden.

Sie  sind   aus Aktivwolle  gestrickt ,daß Muster ist sehr einprägsam  und wurde damals von Christine zur  Verfügung gstellt.

Das Bündchen habe mit Ewas Kürbismuster gestrickt.

Dann bekomme ich immer ein Körbchen von meiner Nachbarin, die bis vor kurzem wunderschöne Stickereien machte. Nach einer Augenkrankheit, nach der sie fast erblindete fing sie an Strümpfe zu stricken, weil es ihr schwer fiel die Hände still zuhalten. Weil sie Probleme hat die Ferse und die Spitze zu stricken, bekomme ich wie gesagt immer ein Körbchen zum Fertigstellen. Die letzte Woche waren es zwei Stück. Leider habe ich das Bild gelöscht, werde es aber nachreichen.

So, nun werde ich noch ein wenig stricken und hoffen es nicht wieder aufribbeln zu müssen

Eine gute Zeit, wünsche ich Euch heute Friederike

Read Full Post »

Vielen, vielen Dank

Letzte Woche habe ich bei Moni http://monis-faerbelaunen.my-designblog.de/startseite/home…./ im Blog gestöbert. Dort hatte sie Wolle, die Ihr nicht  gefallen hat. Ich habe ihr geschrieben, daß ich  die Wolle gerne adoptieren  würde. Moni hat mir die Wolle geschickt. Vielen ,vielen Dank liebe Moni.

Am Dienstag kam die Wolle an  ,schön ist sie. Leider konnte ich sie noch nicht wickeln oder anstricken, weil ich sie vorher  gerne fotografieren wollte. Vorhin blinzelte die Sonne mal ins Wohnzimmer. Hier ist die Schönheit

 Danke nocheinmal liebe Moni. Leider ist meine Mail an Dich im Inethimmel verschwunden. Nun kann ich heute den Knäuel wickeln und dann………..

Gestern kam  noch eine Schönheit ins Haus. Maren war in Vaterstetten. Sie brachte mir eine Wollmeise mit. Ich glaube, sie hatte verständlicher Weise  schwierigkeiten  sie loszulassen.

Damit die Meise nicht  so allein reisen mußte, durften  Marens Lieblingtee  und ein schöner selbstgemachter Schlüsselanhänger  in lila zu meiner Gadarobe passend, mit reisen. Danke liebe Maren für Deine Mühe.

Schaut selber . Nur ein Problem habe ich , strickt man soetwas Schönes an ?????

Dann sind am Montag, diese Strümpfe  fertig geworden. Tausendschön  für Nadin. Der erste war schon vorige Woche fertig .

 

So, eben habe ich noch einen schönen Sonnenuntergang fotografiert und jetzt regnet es in Strömen. Eine schöne Zeit Friederike

Read Full Post »

Neuzugänge

Heute  hatte ich einen Luxustag. Ich wollte mal eine schöne ausgefallene Wolle haben. Da bei uns schreckliches Wetter  war ,hatte ich Lust mir mal was Gutes  zu tun.

Also mußte Armstulpenwolle her .Einmal schwarz,für das Muster von Monika, einmal Mrs. Beeton, einmal  Very Terhi und dann noch Wolle Mille Colori.

Wie die ganzen Knäule so vor mir lagen ,stellte ich  fest,daß sie wunderbar miteinander  harmonieren.

Da ich einen Schal aus Restewolle ,eigentlich Strumpfwolle ,stricken wollte und mich mit der Farbwahl schwer tat ,habe ich mich entschlossen mit den Resten  den Schal zu stricken.

 

Auf dem Heimweg  kam ich noch an einem Mittelalter Geschäft vorbei. Hier gab es wunderschöne Sachen ,die man früher gegessen hat. Außerdem sehr geschmackvolle Kleidung ,die Eigentümerin erzählte von ihrem Stauferlagen und ihre  kommende Burgbelebung. Bei allem durfen diese wunderschönen Borten mit nach Hause gehen. Passend zu einem neuen schwarzen Leinenstoff

 

Da  es im Mittelalter noch keine schwarze Farbe gab, wurd die untere schwarze Borte für Gothikkleidung gebraucht.

Beim Schreiben ,dieses Artikels wurde ich dann mit diesem schönen Bild am Himmel belohnt.

Nun kann  ich beruhigt die kommenden  ruhigen Tage angehen. Material und Ideen habe ich ja genug.

Eine gute Zeit wünscht Euch Friederike

Read Full Post »

Older Posts »