Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Strümpfe’ Category

Vor einiger Zeit habe ich bei einem  größen Aktionshaus einen Wilden von Tausendschön ersteigert. Es war sehr spät und ich habe nicht richtig aufgepaßt. Lange Rede kurzer Sinn ich hätte bei Tausendschön weniger bezahlt.

Als das Päckchen ankam, mußte ich diesen Strang unbedingt  aufwickeln.  Es war wie Magie. Die Farben , alle , die ich liebte, ein wunderschöner Glanz , ein traumhafter Griff. Eine Wolle zum verlieben.

Als ich Anja besuchte  , sollte ich Wolle zum streicheln mitbringen. War wohl klar, daß diese auch mit mußte. Anja konnte sie kaum aus den Fingern lassen. Immer wieder mußte sie sie ansehen und streicheln. Zum ersten Mal  habe ich den Strang behalten. Anja durfte sich einen anderen  Wilden aussuchen und ist glaube ich auch damit zufriedern

Gestern habe ich  den Strang angestrickt. Nach mehreren Reihen mußte ich ihn immer wieder ansehen. Da ich die Nacht nicht schlafen konnte wurde ein Strumpf fertig.

Ich wollte die Wolle nicht durch ein  Muster  entzaubern , so habe ich nur 3re und 1 links gestrickt. Hier ein Bild von dem schon abgestrickten Knäuel

imgp1060-2

und hier der gestrickte Strumpf  mit einem Rüschenrand

imgp1065

Auch bei mir wildert der Strang nicht richtig. Aber ich finde ihn trotzdem schön

imgp1067

*****************

Eigentlich hatte ich diese Strümpfe schon  bei der Märzproduktion gezeigt. Aber ich finde , man sollte sie sich noch mal von nahem anschauen.

imgp1059

Kräuterduft von Dornröschenwolle

gestrickt mit 2,25 Knitpicks

Größe 40 /41

Gestrickt eigentlich zum Wichteln. Zuerst mit dem Muster der SKL  November Wetter (?)

Da Wolle und Muster nicht zusammen harmonierten habe ich dn Schaft wieder aufgezogen und 2 rechts verschränkt, 2links gestrickt. Jetzt kommt die interessante Musterung der Wolle voll zur Geltung. Die Strümpfe gefallen mir sehr gut.

imgp1058Für heute sende ich Euch alle guten Wünsche und ein besinnliches Osterfest.

 Friederike

Advertisements

Read Full Post »

März Produktion

Heute sind die Bilder meiner Märzproduktion fertig geworden.

imgp1012

 Ein Noroschal Muster von  Birgit Freyer

Dann hüpften noch 7 paar Socken  von den Nadeln . Zweimal Dornröschenwolle  , einmal von Monisfärbung ,einmal Nutkinsocken und einmal Regia .

Außerdem zwei paar Armstulpen  nach dem Muster von Rina

imgp1013

Bin ganz schön Stolz auf meien Leistung.

 Eine schöne Zeit Friederike

Read Full Post »

Zeigt her Eure Füße

Heute  hatten wir wieder Stricktreffen in Gießen. Dabei ging es hoch her. Der Schwerpunkt waren Strümpfe. Anja hatte für Nina ein paar Spitzenstrümpfe gestrickt,da mußte man blass werden. In schwarz. Nina mußte sie anziehen

bild-100                      

                                   und das Schicksal nahm seinen Lauf.

Schon kam das nächste  Paar von Lotte. Hier die Vorderseit

bild-102

                                      und  die Rückseite

bild-104

Schaut mal ich habe auch meine Türkischen Socken an

bild-106

 

So ging es weiter , Lotte hatte noch ein paar wunderschöne Socken dabei .

bild-114

 Moni hatte Unmegen von Wolle und  Stricknadeln dabei. Sie erzählte von der Kölner Messe  und hatte viele Zeitschriften mitgebracht.

bild-107

 Nina  Ihr schönes Tuch . So verging die Zeit sehr schnell.

Bei Bailay Shake  haben wir an Nadja gedacht , Hu hu wie geht es Dir im fernen England?

bild-116

Christiane konnte leider nicht stricken , wegen ihrer Sehnenscheidentzündung . Sie litt sehr , uns beim Stricken zusehen zu müssen.

Dafür freute sie sich spitzbübisch, daß ich mit meinem Wunderknäul nicht weiter kam. Zum Schluß habe ich dann doch noch ein wunderschönen  Badeschaum freigestrickt.

Es wurde noch gefachsimpelt , gelacht und ausgetauscht. Zwei Frauen kamen aus dem fernen Alsfeld mit der Bahn gefahren. Sie waren noch  da ,wie ich  nach Hause fuhr .Ich glaube es hat ihnen gefallen.

bild-112

bild-110

 

bild-1111

 

Versorgt wurden wir wie immer sehr gut. Unser Kellner hat beim letzten Mal  gefragt ob wir für seinen Oldtimer eine Klopapierhülle machen können. Mal sehen was sich machen läßt.

bild-1152

Alles in allem ein wunderschöner Nachmittag mit Euch verrückten Haufen. Seid noch einmal lieb gegrüßt ,bis bald und laßt es Euch  Gut gehen

Eure Friederike

Read Full Post »

Der Flug zum Nordpol

Nachdem ich eine wunderschöne Wolle  bestellt habe , war die Frage was stricke ich mit Ihr.

Paralell sah ich immer wieder  die Strümpfe vom Hexer`l entworfen.Ich habe lange überlegt ob ich wieder in eine neue Gruppe eintreten sollte und ob ich eigentlich den Anforderungen genüge leisten könnte.

Kurz bevor die Gruppe geschlossen wurde huschte ich noch schnell hinein.

Eigentlich war ich ja noch mit meinen Wichtelleien beschäftigt, aber die pakte ich schnell  ein und so hatte ich Zeit für meinen Fug zum Nordpol.

Diese Wolle hatte ich mir ausgesucht.Von Sheepaints  eine Woll , Seide, Bambusmischung stricken ließ sie sich wie Butter , hat einen wunderschönen Glanz.

imgp0916Nach  2 Tagen Marathon stricken, jede freie Minute  wurde gestrickt , habe ich heute meinen ersten Strupf  fertig.

Zum Muster kann ich nur sagen es ist gut durchdacht, hat einen hohen Suchtfaktor, (noch eine Reihe…) Wenn man sich mal verstrickt hat , fallen Fehler sofort auf. Zum ersten mal in meinem Leben habe ich Mausezähnchen gestrickt und ich muß sagen, sie werden nicht die Letzten sein. Bei Ferse und Spitze waren keine Vorgaben, jedoch  auch eine Anleitung für Unentschlossene.

Alles in allem  ,ein wunderschönes Muster,nicht zu schwierig undmit einem hohen Unterhaltungswert.

Vielen Dank  Nadja, daß ich das Muster teststricken durfete. Der zweite Socken kommt direkt nach den Salidas.

Nun muß ich nur noch schauen,ob ich in der Gruppe bleiben darf.

Hier nun die Bilder meiner neusten Strümpfeimgp0932

SHEEPAINTS

60 % Wolle ,20% Seide ,20 % Bambus

Nadeln : Knittpicks 2,25

Muster : Der Flug zum Nordpol Von Nadja Brandt (Kleine Hexerei) aka s`hexerl

imgp0928

Fersenrückwand mit Herzchenferse

imgp0929

 Sternspitze. Eigentlich wollte ich eine Rundspitze stricken,aber weil ich mir selber Druck gemacht habe  so.

imgp0931

Rückansicht mit Mausezähnchenrand

So nun erst mal Schluß ,jetzt muß ich mal meinen Haushalt machen.

Eine schöne Zeit Friederike

Read Full Post »

Neue Socken 2009

So ich hoffe meine Blokade  ein wenig in Griff zu bekommen und möchte deshalb meine Socken ,die ich fertig bekommen habe zeigen.

Einmal habe ich  Stinos bei Wunschpünktchen so schön gefunden und mir noch einen Knäul gekauft. Aber es war nicht die Farbe ,die ich wollte. Zuvor habe ich mir die Hellen , mit leicht violetten Streifen genadelt. Außerdem hatte ich bei Marlies , das Muster Herbstsocken gefunden.Dazu hatte ich in meinem Wollfundus eine  Herbstwolle gefunden. Aber zum Schluß fand ich ich sie doch sehr bunt. Überhaupt habe ich den Eindruck lieber uni Socken zu stricken.

Dann ist letztendlich noch der zweite Strumpf  mit Mellys Muster fertig geworden. Jetzt kann ich sie endlich ausführen. Da bin ich ganz stolz drauf.

imgp0891Die hellen Socken habe ich mit verdrehten Maschen gestrickt und festgestellt ,daß das  Maschenbild  zwar gleichmäßiger aussieht,   jedoch  daß der Strumpf sich etwas verdreht.

Dann sind noch ein Paar Socken für meinen Mann fertig geworden  ,mit  6 fach  Garn  waren sie  doch gerade für die jetzige Wetterlage richtig

imgp0871Zu guter Letzt eine Wolle von der Schönfärberei. Hier hätte ich sehr warscheinlich nur ein einfaches Muster stricken sollen es wirkt doch sehr unruhig

imgp0877

 

So das war meine Ausbeute für Januar. Dazu muß ich noch schreiben ,daß ich mich bei den Schneewittchensocken und Wichtelsocken  verhäddert habe und nun im Verzug bin.

Eine schöne Zeit wünsche ich Euch Friederike

Read Full Post »

Mystery Garden Teil 4

So, das mußte jetzt sein. Eigentlich durfte ich ja nicht stricken. Aber ich konnte nicht anders.Ich wurde immer trauriger und habe mich dann entschlossen ,doch den Strumpf fertig zu stricken.

Und Tra ra hier ist er .Die Schönheit zierte sich sehr und ließ sich schlecht fotografieren.

Der Anfang wurde von mir zusammen gestrickt und sah so aus

imgp0697-2

Letzte Woche kam der Fersen Rapport. Hier entschied ich mich für die Musterferse. Und weil die Frage nach der Herzchenferse auftauchte ,hatte ich viele Fotos gemacht

 imgp0712-2

Hier sieht man das Muster der Ferse sehr schön. Die Seitenansicht darf auch nicht fehlen.

imgp0716

und noch einmal die Unterseite

imgp0717

Heute kam dann der 4, Teil . Ich habe Ihn fertig mit Musterteil gestrickt

imgp0745-2

 

So ,nun  kommt die nächste Woche der letzte Teil und dann  ist dieser  Kal auch schon wieder fertig. Da ich den nächsten Socken noch stricken  möchte , muß ich nur den Part noch einmal stricken.

Vielen Dank an Melly und Catrin für den schönen  Kal. Er war hervorragend organisiert ,gut durchdacht und hervorragend  geleitet.Trotzdem Melly zwischenzeitlich krank war ,hat man es nicht gemerkt.

Den Beiden vielen Dank, ich würde sofort wieder mitmachen.

Eine schöne Zeit wünsche ich Euch Friederike

Read Full Post »

Mr. Ribbel zu Besuch

Letzte Woche hatte ich das Gefühl  viel gestrickt zu haben. Zuerst habe ich  den 3 Clue meiner lila Mysterygardensocken  fertig gestrickt. Sie waren schnell fertig.

Weil sich viele  zum ersten Mal an der Herzchenferse versuchten, wollte ich auch einmal  etwas Neues probieren. Ich hatte ein grünes Garn mit blauen und lila Flecken. Ich stellte mir durch die verschiedenen grün Töne einen Garten mit

verschiedenen Blumen vor. imgp07261

Gesagt getan bei Tschirio habe ich eine Alternative zum Mausezähnchen gesehen .Es ließ sich wunderbar stricken. Dann begann mein Fiasko. Die rechten Maschen hatte ich vergessen zu verkreuzen.

Beim Muster brach mir meine neue Knit Pick, aber ich mußte ja weiter stricken. So viele Fehler hatte ich  schon lange nicht  mehr gemacht. Ich mußte  oft zurückstricken.  Als ich dann endlich am Ende des zweiten Clues war und mir  den Strumpf genauer anschaute ,gefiel er mir nicht mehr. Das Muster kam nicht richtig heraus, die Wolle sah zu unruhig aus. Bevor  ich sie nun aufziehe, zeige  ich sie hier noch

einmal.imgp0727

Dann hatte ich einen Rest Lana Grossa  Tocco hier liegen. Daraus wollte ich mir einen Pullunder

stricken.imgp0728

Das Muster ließ sich sehr schnell und schön stricken. Mach dem 3. Rapport wollte ich glatt rechts weiterstricken. Nach ca 20 cm gefiel es mir nicht und ich habe das Ganze bis zum Muster aufgezogen. Den Pullunder werde ich  mit dem Muster zuende Stricken.

Die  Majosocken  sind auch fertig gestrickt. Sie brauchte ich gottseidank nicht aufziehen.

imgp07241

 Aus meinen  Sockenwollresten  habe ich einen Resteschal angefangen. Es macht viel Spaß ihn

weiterzustricken.imgp0740

Bei Sabine habe ich noch diesen Zopfmusterschal  gesehen. Weil ich noch zwei Knäuel  Lang Mille Colri hatte habe ich schon mal angefangen. Aber ich muß noch Nachshub holen. Der Schal ist wunderbar weich und ich freu mich  ,wenn er fertig ist.

imgp0732

Die Weihnachtsgardinen  habe ich fürs Nähen  vorbereitet. Weil ich gerade am Nähen war ,habe ich mir  meine Engel für einen Tausch zugeschnitten.

So und weil ich nicht noch einmal aufziehen wollte, habe ich kurzfristig Doreen versprochen  noch ein Paar Schäfchen für Ihre Aktion zu Stricken.

Eigentlich wollte ich nicht an dieser Aktion teilnehmen. Bedingt durch meinen Beruf als Erzieherin stehe ich solchen Aktivitäten sehr kritisch gegenüber. Doreen hatte aber so viel Spaß daran und auch viel Resonaz .Nun sind so viele Teilnehmer abgesprungen ,daß sie Angst  bekam alles nicht zu schaffen. Nach einem Gespräch mit Doreen , habe ich mich entschieden ,ihr zuliebe doch zu helfen.

Meine Bekannte, der ich immer helfe  ihre Strümpfe  zu stricken, macht die Beine  und ich den Rest. So hoffe ich Doreen  ein wenig entlasten zu können.

Dann habe ich mein Wichtelpäckchen  bei den Handarbeitsübersetzungen fertig gestellt. Nun habe ich nur noch die Stulpen  zu stricken, die Engel zu nähen und dann kann Weihnachten werden.

Euch allen eine schöne Zeit Friederike

Read Full Post »

Older Posts »